Zurück

Jürgen Müller bleibt zwei weitere Jahre bei der SG

Torhüter Jürgen Müller wird auch weiterhin für die SG BBM Bietigheim auflaufen. Er verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre.

Jürgen Müller kann bereits auf zahlreiche Bundesliga-Stationen zurückblicken: Die HBW Balingen-Weilstetten, der TVB Stuttgart, der HSV Hamburg sowie der SC Magdeburg zählten ebenso zu seinen Stationen wie der schwedischen Klub Ystads IF HF. Zudem absolvierte der 31-Jährige 80 Einsätze für die Junioren- und Jugend-Nationalmannschaft und bestritt ein Länderspiel für Deutschland. Zur Saison 2017/18 wechselte der 1,95 Meter große Torhüter nach Bietigheim und bildet seither mit Domenico Ebner das Gespann im Tor der SG. Dies wird auch in den kommenden zwei Jahren so bleiben. Nach Ebner verlängerte nun auch Jürgen Müller seinen Vertrag beim Zweitplatzierten der 2. Handball-Bundesliga.

„Jürgen strahlt durch seine Erfahrung auch in hitzigen Spielphasen Ruhe und Sicherheit aus, was für unser junges Team enorm wichtig ist. Er ist immer da, wenn es darauf ankommt und hat mit seiner starken Leistung – beispielsweise im wichtigen Spitzenspiel gegen Balingen – zum großen Erfolg der SG beigetragen. Die Mannschaft hat Jürgen zudem direkt als Co-Kapitän ernannt, was zeigt, wie hoch sein Standing innerhalb des Teams ist. Ich freue mich sehr, dass wir ihn von unserem Weg überzeugen konnten und unser Torhüterduo auch in den kommenden beiden Jahren konstant bleibt“, so Geschäftsführer Bastian Spahlinger.

„Ich fühle mich in der Region und im Team sehr wohl. Die Entscheidung, zwei weitere Jahre bei der SG zu bleiben, ist mir daher entsprechend leichtgefallen. Die Mannschaft und der ganze Verein sind auf einem sehr, sehr guten Weg und ich bin unheimlich gerne auch weiterhin Teil dieses tollen und erfolgreichen Projekts hier in Bietigheim“, freut sich auch Jürgen Müller auf zwei weitere Jahre im SG-Trikot.

Zum Rückrundenauftakt vor heimischem Publikum erwartet die SG BBM am Freitag, 9. Februar den Bundesliga-Absteiger HSC 2000 Coburg.  Anpfiff in der Bietigheimer EgeTrans Arena ist um 19:30 Uhr.

Alle News