Zurück

Männliche B1 holt den Baden-Württembergischen Pokal

Am vergangenen Wochenende setzte sich die männliche B-Jugend der SG BBM gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim und den TSV Alemania Freiburg-Zähringen durch und sicherte sich damit den BW-Pokal.

Um den Baden-Württembergischen Pokal ging es bei der männlichen B1 am Sonntag in Wiesloch. Im ersten Spiel gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim, das um 9.30 Uhr angesetzt war, hatten die Jungs noch erhebliche Probleme ins Spiel zu finden. Vermutlich lag es am ungewohnt frühen Beginn. Trotz schwacher Abwehr und zahlreicher vergebener Torchancen konnte die SG BBM das bis zum Ende umkämpfte Spiel mit 22:21 für sich entscheiden. Bester Torschütze war Jona Bader mit 12 Treffern. In der letzten Aktion des Spiels verletzte sich Leif Wiederhöft bei der Ballabwehr und kugelte sich erneut die Schulter aus.

Nachdem der TSV Alemania Freiburg-Zähringen gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim gewonnen hatte, stand um 14.30 Uhr ein echtes Endspiel um den Pokal an. Das Trainerduo Blessing/Galter hatte die Bietigheimer hervorragend auf den Gegner aus Freiburg eingestellt. Die Abwehr unterband konsequent das gegnerische Spiel und der Angriff war auf die offensive 3:2:1-Deckung des vorbereitet. Bereits im ersten Angriff legte die SG vor und konnte den Vorsprung dank schöner Spielzüge weiter ausbauen. Am Ende stand ein 22:15 für die SG an der Anzeigetafel.

Der Gewinn des Pokals wurde von den Jungs, den Trainern und den mitgereisten Fans gebührend gefeiert.

Bericht: Bettina Kiefer-Schneider

Alle News