Auftakt bei FRISCH AUF Göppingen

Mit dem Auswärtsderby bei FRISCH AUF Göppingen startet der Deutsche Meister und Champions League-Teilnehmer SG BBM Bietigheim in die neue Saison 2019/20 der Handball Bundesliga Frauen (HBF).

Das erste Pflichtspiel der noch jungen Spielzeit bestritt das Team von SG BBM-Cheftrainer Martin Albertsen bereits am vergangenen Samstag mit dem HBF-Supercup 2019 in der Ludwigsburger MHPArena und präsentierte sich mit dem 27:26-Sieg gegen den Thüringer HC bereits in einer guten Frühform. Die Enztälerinnen haben dadurch gezeigt, dass sie auch 2019/20 wieder zu den Titelkandidaten gehören.

Mit dem Gewinn des HBF-Supercups endete für die SG-Ladies eine lange und intensive Phase der Vorbereitung, in der die neuen Spielerinnen Maren Nyland Aardahl, Amelie Berger, Daphne Gautschi und Leonie Patorra bestens integriert wurden.
In guter Erinnerung ist das letzte Aufeinandertreffen mit den Göppingerinnen am letzten Spieltag der vergangenen Saison, als die SG-Ladies vor heimischer Kulisse durch einen grandiosen 34:18-Sieg den zweiten deutschen Meistertitel ihrer Geschichte einfuhren.

Doch nun beginnt alles wieder bei null. Gerade die Göppinger EWS Arena war schon für viele Teams in der Vergangenheit ein Stolperstein, vor dem der Deutsche Meister gewarnt sein muss. Um einen guten Start in die neue Spielzeit zu gewährleisten, bedarf es von Beginn an einer fokussierten Leistung im Schwabenderby.
Verzichten mussten die Bietigheimerinnen zuletzt verletzungsbedingt auf Linksaußen Fie Woller und Routinier Anna Loerper. Ein Einsatz am Samstag entscheidet sich bei beiden kurzfristig.

SG BBM-Cheftrainer Martin Albertsen blickt zuversichtlich auf den Samstag: „Endlich geht es wieder los. Ein guter Start in die Saison ist immer wichtig. Ich denke, dass der Sieg zuletzt gegen Thüringen uns noch mehr Selbstvertrauen gegeben hat. Wir müssen sehr konzentriert in Göppingen zur Sache gehen, sollten an unsere Stärken glauben und dürfen den Gegner zu keiner Zeit unterschätzen.“

Unterstützt werden Naidzinavicius & Co. von zahlreichen Fans, ergänzt durch den von der SG BBM bereitgestellten Fanbus, die ihre Mannschaft wie gewohnt vor Ort nach vorne peitschen.

Geleitet wird die Partie von den beiden Unparteiischen Michael Kilp und Christoph Maier.

Anwurf ist am Samstag, 7. September 2019, um 19 Uhr. Der Online-Sender sportdeutschland.tv überträgt die Begegnung live im Internet.

 

Alle News

Spiele

Tabelle