HANDBALL HOCHBURG BIETIGHEIM – Wir sind uns der Verantwortung bewusst!

Wir suchen und fördern Trainer und Trainerinnen für den weiblichen Nachwuchsbereich der SG BBM Bietigheim!

Seit vielen Jahren steht die SG BBM Bietigheim für erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Um die systematische Entwicklung von talentierten Nachwuchsspielerinnen aus der Region noch effektiver zu gestalten, arbeiten wir derzeit an einer konzeptionellen und inhaltlichen Neustrukturierung. Dies gilt sowohl für den Nachwuchsleistungssport als auch für den Breiten- und den Schulsport.

Ein Team aus hauptamtlichem Leistungssportkoordinator, Jugendkoordinator und qualifizierten Jugendtrainern und -trainerinnen sollen bestmögliche Voraussetzungen schaffen, die für eine zielgerichtete und individuelle Entwicklung von Spielerinnen notwendig sind.

Trainer und Trainerinnen ausbilden und fördern

Um nachhaltig Jugendarbeit auf höchstem Niveau zu betreiben, ist eine weitere Optimierung der Trainersituation erforderlich. Die SG BBM Bietigheim hat sich neben der Ausbildung von Spielerinnen als weiteres Ziel die Förderung von Nachwuchstrainern und -trainerinnen gesetzt. Durch Lizensierungs-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen wird eine dauerhafte, auf den neuesten trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Ausbildungsqualität gewährleistet. Dazu zählen unter anderem auch interne Ausbildungsmaßnahmen durch und mit dem Trainerstab der Bundesligamannschaften.

Gerade jetzt, in der Startphase der Neuausrichtung des weiblichen Nachwuchsbereiches, suchen wir interessierte und motivierte Trainer und Trainerinnen – auch Spezialisten im Bereich Torwarttraining – die sich zutrauen, innerhalb eines klaren konzeptionellen Rahmens systematisch Nachwuchsspielerinnen auszubilden.

Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und zukünftig ein Teil der HANDBALL HOCHBURG BIETIGHEIM werden möchtet, freuen wir uns über eine erste Kontaktaufnahme unter jan.pabst@sgbbm.deanhand eines sportlichem Kurzlebenslaufs (in Stichpunkten).

Alle News

Spiele

Tabelle