SG BBM-Ladies international im Einsatz

Am vergangenen Wochenende standen die Generalproben für die am kommenden Freitag beginnende Europameisterschaft in Frankreich auf dem Plan. Gleich mehrere SG BBM-Ladies kamen dabei zum Einsatz.

Dinah Eckerle, Luisa Schulze und Antje Lauenroth traten für die DHB-Auswahl beim Vier-Länder-Turnier im spanischen Alicante an. Nach zwei knappen Niederlagen gegen Panamerikameister Brasilien (19:20) und Gastgeber Spanien (20:22) gewannen die Deutschen zum Abschluss mit 28:27 gegen Polen, bei denen Karolina Kudlacz-Gloc mit acht Treffern erfolgreichste Torschützin war. Die polnische Auswahl verlor zuvor mit 16:23 gegen Spanien und gewann überraschend deutlich mit 32:26 gegen Brasilien.

Bei der DHB-Auswahl fehlte Dinah Eckerle krankheitsbedingt im Auftaktmatch gegen Brasilien, zeigte aber in den beiden anderen Begegnungen eine gewohnt gute Leistung. Nach der geglückten Generalprobe gegen Polen steigt der Auftakt für das Team von Bundestrainer Henk Groener am Samstag, 1. Dezember, gegen den amtierenden Europameister Norwegen.

Freudige Nachrichten gab es von unseren holländischen Akteurinnen zu vermelden, bei denen Charris Rozemalen in letzter Minute den Sprung in der 16er-Kader geschafft hat und neben Laura van der Heijden und Angela Malestein mit zum Turnier nach Frankreich fährt. Im letzten Test vor der EM besiegte das Oranje-Team Angola mit 32:29 (16:14). Laura van der Heijden erzielte drei und Charris Rozemalen zwei Treffer. SG-Rechtsaußen Angela Malestein fehlte krankheitsbedingt.

Einen starken Auftritt legte die andere SG-Flügelspielerin Daniela Gustin bei der 30:32-Niederlage ihrer Schwedinnen gegen Montenegro hin. Mit sieben Treffern war sie die Toptorschützin ihres Teams.

In der Golden League trafen die Däninnen mit SG-Spielerin Fie Woller in Oslo auf Frankreich. Gegen den amtierenden Weltmeister verlor Dänemark knapp mit 20:22. Zuvor gab es gegen Europameister Norwegen eine 28:22-Niederlage.

Beim Turchin Cup in Kiew traf Österreich, welches sich nicht für die EM qualifizierte, mit Ines Ivancok auf die B-Auswahl Spaniens und der Ukraine sowie auf die A-Auswahl der Gastgeber. Gegen die Iberer gab es eine knappe 30:32-Niederlage, im zweiten Spiel gewann Österreich gegen die B-Auswahl der Ukraine verdient mit 36:17. Zum Abschluss unterlag Österreich gegen die A-Auswahl der Ukraine mit 32:34. Ines Ivancok netzte dabei gleich fünfmal ein.

Am Freitag fällt der Startschuss für die Europameisterschaft in Frankreich. Gleich acht Spielerinnen der SG BBM Bietigheim sind bei diesem Turnier am Start.

 

Deutschland: Luisa Schulze, Dinah Eckerle. Auf Abruf: Anje Lauenroth

Niederlande: Angela Malestein, Laura van der Heijden, Charris Rozemalen

Schweden: Daniela Gustin

Polen: Karolina Kudlacz-Gloc

Dänemark: Fie Woller

Alle News

Spiele

Tabelle