DKB Handball HBF

Weibliche B2 beim Sommerturnier der HB Ludwigsburg

Am vergangenen Samstag nahm unsere weibliche B2 zur Überbrückung der spielfreien Zeit am Sommerturnier der HB Ludwigsburg in Pflugfelden teil.

Das erste Spiel stand um 13 Uhr auf dem Plan, der Gegner der HSG Leonberg/Eltingen war mit vollem Kader am Start. Wie immer brauchten unsere Mädels das erste Spiel, um Fahrt aufzunehmen, sich an den Ball und die ungewohnten Bedingungen zu gewöhnen (für alle Spielerinnen war es das erste Rasenturnier). So konnten die Gegnerinnen ihre körperlichen Vorteile ausspielen und gewannen mit 10:5.

Nachdem die Mannschaft des SV Salamander Kornwestheim kurz vor Turnierbeginn abgesagt hatte, war eine lange Spielpause angesagt, in der die Viaduktmädels den fehlenden Schlaf wegen diverser Festbesuche etwas aufholen konnten.

Im zweiten Spiel ging es weiter gegen die Mannschaft des SC Korb. Die immer stärker aufspielende Abwehr und aus der Folge schnell nach vorn getragene Angriffe sorgten dafür, dass der Sieg sicher mit 14:6 eingefahren wurde. Der zweite Platz in der Gruppenphase bedeutete, nach kurzer Pause, dass wir das Halbfinale gegen unsere Freunde aus Bönnigheim ausspielen durften.  

Auch hier wurden die Mädels immer sicherer und aus einer starken Abwehr wurden ein ums andere Mal Tempogegenstöße gelaufen, von denen die meisten sicher abgeschlossen wurden. Das Halbfinale endete mit einem klaren 16:8 für die SG - Mädels und somit hieß es: FINALE...  

Nach einer weiteren kurzen Pause starteten unsere Nachwuchshandballerinnen gegen den ersten Gegner des Tages, die Jugend der HSG Leonberg - Eltingen. Leider konnten unsere Mädels, trotz eines viel versprechenden Starts, am Ende den Sieg nicht mit nach Hause bringen.  

Mit einem zweiten Platz sehr zufrieden verabschieden wir uns in die Sommerpause.

Alle News